most interesting new music on the web, handpicked by OhFancy.
Join us
and find new music worth listening to.

Termine: BANKS am 24. Juni 2014 zu Gast im Mojo Club in Hamburg.

on

7747Ende des letzten Jahres war man noch bei den Konzerten von BANKS meist selbst von der Vielzahl an Besuchern überrascht, die insbesondere auf der Insel daraufhin einen regelrechten Hype auslösten. Dabei ist ausnahmsweise dieses Mal nur die Musik für die glücklichen Umstände verantwortlich gewesen. Diese setzt sich aus R’n’B und einigen anderen Stilrichtungen zusammen, kombiniert durch zahlreiche Instrumentierungen und schwankenden Effekten aus vogelähnlichen Zwitschern, einem 20er Jahre Jazz-Blues-Vibrato und rauchigem Trillern.

 

Veredelt werden Ihre Songs dann durch die eigene kraftvolle und wandelbare Stimme. Wie ein Chamäleon wechselt die junge Sängerin von tief bis Sirenen-artig Ihren Gesang und braucht zu guter Letzt dafür nicht mal einen Hit. Es funktioniert bei Banks ohne Kitsch und Glamour. Man nehme beispielsweise ‘ Waiting Game ‘ mit seinem taumelnden Schlagzeug, ebenso ‘ Brain ‘ und ‘ Goddess ‘ versprühen geschmackvolle Aufmerksamkeiten und somit ist es nicht verwunderlich, dass auch hierzulande die breite Masse Ihre erhabenen Sounds bereits tief ins Herz geschlossen hat.

 

Gesetzt ist für das Debütalbum der 08. SEPTEMBER 2014 und damit die Wartezeit bis zu den Konzerten in Deutschland ein wenig in den nächsten tagen überbrückt werden kann – jetzt das atmosphärische stück zwischen alunageorge und disclosure mit dem titel ‘ drowning ‘ an unten stehender Stelle. Davor noch die Termine der Übersicht:

 

 

23.06.14 – BERLIN, Berghain

24.06.14 – HAMBURG, Mojo Club (Nachbericht zum Konzert)

16.07.14 – FRANKFURT, Gibson

17.07.14 – KÖLN, Gloria-Theater