most interesting new music on the web, handpicked by OhFancy.
Join us
and find new music worth listening to.

Termine: EELS am 22. Juli 2014 zu Gast in der Laeiszhalle in Hamburg.

on

7774Die Existenz Ihres umfangreichen Repertoires verdanken Eels in erster Linie dem kathartischen Grundstein, der seine kräftigen Verwurzelungen im Songwriting verankert und die Themen Leben, Liebe und Verluste mit beeindruckender Tiefgründigkeit behandelt. Aber auch durch die selbst festgelegten Normen ist Eels ein beständig wandelbarer Charakter der es nicht scheut, wie beispielsweise im letzten Werk ‘ The Cautionary Tales Of Mark Oliver Everett ‘, vertrauten boden zu verlassen und komponierte dreizehn intime songs voller intensität über verlorende liebe, schuldzuweisungen, bedauern und gewissenserforschung zu komponieren.

 

everyone knows that if you want to write something convincing, you write about what you know”, so Mark Everett und ergänzt: “and what i know best are my experiences. i’m so lucky in so many ways, but it hasn’t been easy. i may as well have been raised by wolves. i’ve had to figure everything out the hard way, through trial and error. i grew up very fast in some ways, and very slow in others. these are some of the trials and errors.”

 

Ein perfektes album für die ruhigen tage und für alle anderen, die es noch werden sollen. Für die restlichen Stimmungen haben EELS natürlich auch eine Menge alter Songs im Gepäck, mit denen Sie im nächsten Monat nach Hamburg kommen werden. Man sollte es sich nicht entgehen lassen.

 

 

24.06.2014 Berlin* – Tempodrom
22.07.2014 Hamburg – Laeiszhalle (Nachbericht)

*Support: Melanie De Biasio

 

 

[yframe url=’http://www.youtube.com/watch?v=it8bSb-THFI&list=PLLilNh23N5DmtE5A4XyDAs9jbQnD7d0e3′]