Kritik: #Tellison, Hope Fading Nightly / #Alcopop! (Indigo)

Bisher wurden Tellison während Ihrer Laufbahn mehr oder weniger nur mit geringen Interesse beobachtet. Zu Unrecht. Tellison haben es verdient gehört zu werden und nach vier Jahren, die seit der letzten Veröffentlichung vergangen sind, haben sich die Herren ein neues Label gesucht. Bei Alcopop! erscheint nun Ende September Ihr Album »Hope Fading Nightly« und ist sachlich geschrieben Ihr bisher bestes. Perfekt produzierte Stücke zwischen akustischen Momenten und lodernden Indie-Rock. Ersteres erwartet uns im eröffnenden »Letter To The Team«, während uns »Helix & Ferman« zurück an die Ursprünge führt. Ein markantes Schlagzeug, elektronisch betriebene Riffs und greifbare musikalische Überzeugungskraft. Dieser Track ist ein echter Kracher. (mehr …)