SPOTIFY oder APPLE MUSIC – welcher Musikstreaming-Dienst ist besser?

Seit dem 30. Juni 2015 ist der neue Musikstreaming-Dienst von Apple auf dem Markt. Verfügbar für iPhone, iPad, iPod touch, Mac und PC, werden im Herbst Apple TV und Android Smartphones folgen. Größter Konkurrent Spotify darf sich jetzt was einfallen lassen, um Bestandskunden zu halten und natürlich weiterhin neue zu gewinnen. Einigen hat bisher im Angebot von Apple ein solcher Dienst gefehlt und freut sich nun darüber, nicht mehr jeden Song via iTunes kaufen zu müssen. Die Integration im OS ist sehr praktisch, der Radiosender Beats 1 mit den bekannten Radiomoderatoren weltweit aus Los Angeles, New York und London rundet das Angebot ab. (mehr …)

APPLE startet Musikstreaming-Dienst mit 3 Monaten kostenloser Probemitgliedschaft

Nun hat es also auch endlich Apple geschafft, einen eigenen Musik-Streaming-Dienst ins Netz zu stellen. Für für knapp 120 Euro im Jahr kann seit einigen Tagen das gesamte Angebot genutzt werden und bei dem erhöhten Marketing-Aufwand wird es wohl nur eine Frage der Zeit sein, bis Apple am größten Konkurrenten Spotify vorbeiziehen wird. Wie auf manchen Seiten behauptet, Spotify hätte den “Abo kündigen”-Button schonmal präventiv entfernt, ist falsch. (mehr …)