Kritik: Death from Above 1979 – ‘ The Physical World ‘ (VÖ: 05.09.2014)

10_thephysicalworld_picboxR_7_10Death from Above 1979
The Physical World

 

VÖ: 05. September 2014
Label: Caroline (Universal Music)
Titel: 11
Spieldauer: 35:49

 

Sie waren im Jahr 2004 das ungeheuerliche Dance-Punk-Duo aus Toronto, an dem kaum jemand vorbei kam. Sebastien Grainger und Jesse F. Keeler spalteten Lärm, kreierten ohrenbetäubende Explosionen aus Bass und einem frenetisch, kläffenden Schlagzeuger, der bei jedem Konzert übermäßig viele Drumsticks verbrauchte. Nach Ihrem Debüt ‘ You’re a Woman, I’m a Machine ‘ war dann plötzlich wieder Schluss. “I’m sure by now most of you assume the band isn’t happening anymore since there are no shows, no work on a new album, etc. well…We decided to stop doing the band...” 2011 gab es die Wiedervereinigung von Death From Above 1979 und jetzt auch endlich ein neues Album, welches mit ‘ Cheap Talk ‘ unweigerlich sämtliche Befürchtungen über eine neue Platte aus Geldnot kometenhaft in den nächtlichen Himmel abfeuert. (mehr …)