Kritik: Die Heiterkeit – ‘ Monterey ‘ (VÖ: 28.02.2014)

10_Monterey_picboxDie Heiterkeit
Monterey

 

VÖ: 28. Februar 2014
Label: Staatsakt (rough trade)
Titel: 11
Spieldauer: 49:49

 

Lügt, wer sie im Überschwang lobt? Die Heiterkeit sind irgendwie nicht die Band für (sorry) zügellose Begeisterung, nichts, sie schreiben keine Lieder, bei denen einem vor lauter Freude (nochmals sorry) die Pferde durchgehen. Und natürlich hat das Methode, natürlich legen sie es genau darauf an: Wieder pflegen die drei so ernst dreinblickenden Damen ihre unterkühlte Distanziertheit, noch immer wollen sie keine Musik machen, die man einfach so nebenbei weghört, keine stereotypen Klangtapeten – sie klingen auch auf ‘ Monterey ‘ ein bisschen gelangweilt, ein bisschen arrogant, bleiben also gottlob: lakonisch, unverwechselbar und widersprüchlich. (mehr …)