GEORGIA mit neuem Musikvideo zu »Kombine« und Auftritt auf dem Reeperbahn Festival 2015

Pünktlich zu ihrem Livedebüt in Deutschland teilt Georgia ihr neues Musikvideo zu »Kombine« aus dem selbst betitelten Debütalbum. Regie führte Videokünstler Weirdcore, der auch schon für Aphex Twin, Tame Impala, Miley Cyrus und M.I.A. tätig war. Weirdcore hat Georgia in eine surreale, knallbunte, verpixelte Welt zwischen Minaretten, Lasern und Palmen gebeamt. Seht das Musikvideo zu »Kombine« hier:

 

Platte der Woche #31: Georgia, Georgia / Domino Records (Goodtogo)

Auf ihrem Debütalbum, zum Teil von der Scheidung ihrer Eltern inspiriert, hat die 21-jährige Britin Georgia Barnes einen ständig wechselnden Soundtrack zum modernen London erstellt. In diesem Debüt tauchen wir ein in seidig freche Melodien, zwischen klappernden Beats und malerischen Electro-Elementen erfreuen wir uns an feierlichen Ritualen vor einer vergoldeten Bühne. Man muss dem Debüt eine Minute geben (Intro), es erklingen freudvolle “Georgia!“- Rufe von Kindern, während wir dann plötzlich in »Kombine« von allen Seiten angegriffen werden. ”I’m gonna get the wrong boy, but I’m a get you back,” singt Georgia mit schelmischer Freude. Das schallende Chaos kann sich im weiteren Verlauf gelegentlich überwältigend anfühlen. (mehr …)

Das selbst betitelte Debütalbum von GEORGIA erscheint im August 2015 auf Domino Records

‘ Georgia ‘ wird das selbst betitelte Debütalbum der 25-jährigen Multiinstrumentalistin, Produzentin und Songschreiberin Georgia Barnes heißen. Komplett von Barnes geschrieben, gespielt, produziert und in ihrem Homestudio aufgenommen, ist der erste Langspieler das Ergebnis von zwei Jahren Arbeit. Was euch darin musikalisch erwartet, zeigt euch der Albumtrailer mit dem Eröffnungstrack:

 


Georgia – Album Launch Trailer von domino