Kritik: Goldfrapp – ‘ Tales Of Us ‘ (VÖ: 06.09.2013)

10_talesofus_picboxGoldfrapp
Tales Of Us

 

VÖ: 06. September 2013
Label: Mute Artists Ltd (Goodtogo)
Titel: 10
Spieldauer: 44:29

 

‘ Tales Of Us ‘ ist das nunmehr sechste Album der Band und wurde von Alison Goldfrapp und Will Gregory geschrieben und produziert, in ihrem Studio auf dem Land in Westengland aufgenommen und einer der daraus entstandenen Tracks ist das eröffnende ‘ Jo ‘ und entführt uns zugleich in eine zauberhafte Welt aus bunten Schaukeln, kleinen Bonsai Bäumen und herrlich duftenden Nelken. Man spürt es bereits hier ganz deutlich: nach den zwei Jahren andauernder Arbeiten erscheint einem diese Platte als geradezu schwelgerischen Werk – es ist das bis dato erzählerischstes, kinematografischstes und intimstes Album von Goldfrapp. Danach erklingen die gehauchten Zeilen, “When you dream you only dream your Annabel/ All the secrets there inside you Annabel”, und erzählen die Geschichte eines Mädchen, gefangen im Körper eines Jungen. Das Stück hinterlässt eine schwerelose, ätherische und auch seltsam transportive Atmosphäre in unserem Inneren zurück. (mehr …)