Platte der Woche #30: Hebronix, Unreal

10_unreal_picboxHebronix
Unreal

 

VÖ: 26. Juli 2013
Label: Atp (Indigo)
Titel: 06
Spieldauer: 45:28

 

Im heißen Monat des Jahres sagt man sich, haben auch die eher unscheinbaren Charaktere Ihre großen Momente. Während sich die Arctic Monkeys oder Franz Ferdinand zusammen mit vielen vielen anderen Bands auf den September stürzen, schenkt uns der Brite Daniel Blumberg einen herrlich sommerlichen Soundtrack und genießt damit auch ein wenig die alleinige Aufmerksamkeit. Jedoch in vollkommen vedienter Art und Weise. Bei ‘ Unreal ‘ entstanden unter seinem Pseudonym Hebronix endlose Melodien, die angefangen bei ‘ Unliving ‘ einige sehr interessante Passagen beinhalten. Der Song beginnt wie ein kleiner Wermutstropfen, als Beichstuhl für seine Sünden. Doch schließlich entwickelt sich ‘ Unliving ‘ zu einem langsam schwebenden Refrain, der etwas planlos aber äußerst breitbeinig die ziellosen Zusammenspiele zwischen Schlagzeug und Gitarre ordnet und das Gefühl im Hörer entstehen lässt, als würde in diesen Momenten ein gewaltiger, zehnminütiger Opener nur auf dieses eine Ziel hinarbeiten. (mehr …)