Kritik: Jenny Lewis – ‘ The Voyager ‘ (VÖ: 25.07.2014)

10_TheVoyager_picboxR_8_10Jenny Lewis
The Voyager

 

VÖ: 25. Juli 2014
Label: Warner Bros. Records (Warner)
Titel: 10
Spieldauer: 39:58

 

Keine Angst, man darf schon auch mal zugeben, dass einem das Cover dieser Platte ausnehmend gut gefällt. Das bedeutet schließlich nicht, man wäre einfach gestrickt und könne sich nicht auf das Wesentliche konzentrieren. Ganz im Gegenteil: Das Wesentliche ist bei Jenny Lewis nämlich das Vorhersehbare – die Frau hat schließlich zusammen mit Blake Sennett als Rilo Kiley mehrere Male den Indierock vom Sterbebett gezerrt und selbst schon zwei fabelhafte Soloalben hingelegt. Es war also nicht die Frage, ob ‘ The Voyager ‘ eine gute Platte werden würde, sondern vielmehr womit. Und auch hier läßt sich schnell Antwort finden, denn die Songwriterin aus Las Vegas hat sich für die Produktion ihres dritten Longplayers nicht irgendwen, sondern Ryan Adams samt seines PaxAm-Studios ausgesucht, Gitarrenrock rules also, einmal mehr. (mehr …)