Kritik: Kasabian – ‘ 48:13 ‘ (VÖ: 06.06.2014)

10_4813_picboxR_7_10Kasabian
48:13

 

VÖ: 06. Juni 2014
Label: Smi Col (Sony Music)
Titel: 13
Spieldauer: 48:06

 

Kasabian beginnen in Ihrem neuen Werk definifitv mit einem Song der schwereren Sorte. Mit Ian Matthews’ stampfenden Schlagzeug und den schreienden Gesängen von Sergio Pizzorno ist ‘ Bumblebee ‘ eine schmerzvolle Explosion. Pochende Beats, sich wiederholende Haken und Shaun Ryder-ähnliche verzerrte Strophen sorgen für das erste Highlight der neuen Platte. “Life is so simple when you are with me, because when you are with me, I’m in ecstasy“. Zweieinhalb Jahre nach ihrem Album ‘ Velociraptor! ‘ veröffentlichen die britischen Kasabian ihr nun mittlerweile fünftes Studioalbum. Der Longplayer wurde von Gitarrist und Sänger Pizzorno im Alleingang produziert und ist buchstäblich die Summe seiner Einzelteile – zum Ausdruck gebracht wird dies unter anderem im Albumtitel, der sich aus der Gesamtspielzeit der 13 Songs von 48 Minuten und 13 Sekunden ergibt. (mehr …)