Das neue Musikvideo zur Single »Fliegende Fische« von NEONSCHWARZ

Neonschwarz veröffentlichten heute den Titeltrack ihres Debütalbums »Fliegende Fische«. Der Titel steht exemplarisch für das Spannungsfeld, in dem Neonschwarz immer wieder agiert – zwischen harten Zeiten und süßem Leben, zwischen Schwimmen im Trüben und Ausbrechen. Seht das Musikvideo hier:

 

Kritik: Neonschwarz – ‘ Fliegende Fische ‘ (VÖ: 19.09.2014)

10_fliegendefische_picboxR_7_10Neonschwarz
Fliegende Fische

 

VÖ: 19. September 2014
Label: Audiolith (Broken Silence)
Titel: 12
Spieldauer: 44:25

 

Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Zum Besseren hat sich in diesem Land nicht wirklich etwas verändert. In Hamburg werden Stadtviertel großräumig gesperrt und zu Kontrollbezirken erklärt, in München diktiert die gesunde Volksmeinung dem Stadtrat die Flüchtlingspolitik, in Kreuzberg brennt eine Moschee, in Wuppertal eine Synagoge, NPD raus, AFD rein, der Wolf ist noch immer da, nur der Schafspelz war in der Reinigung. Wenn dann das Gutmenschentum in Gestalt der Springerpresse zwecks Reichweitenoptimierung per Leuchtreklame zum kollektiven Friedensgebet ruft (jaja, so große Schafspelze sind auch im Handel erhältlich…), dann weiß man, dass an Platten wie dieser hier vom Hamburger Zeckenrapkollektiv Neonschwarz nichts falsch sein kann. (mehr …)