Kritik: Snowbird – ‘ Moon ‘ (VÖ: 24.01.2014)

10_moon_picboxSnowbird
Moon

 

VÖ: 24. Januar 2014
Label: Pias Coop/Bella Union (rough trade)
Titel: 11
Spieldauer: 1:38:05

 

Es scheint als hätten Singer/Songwriterin Stephanie Dosen und Bella Union-Gründer und ex-Cocteau Twins-Mitglied Simon Raymonde extra für diese Jahreszeit Ihr gemeinsames Projekt gegründet. Snowbird behandeln auf Ihrem Debüt die Nacht und den Mond – verzücken mit den gegengesätzlich erwärmenden Melodiebögen und verbergen sich in Ihren zwölf Songs in der geheimnisvollen, allegorischen Dunkelheit, während dicke Eiskristalle sanft vom Himmel fallen. Für die würdevollen und oft erhabenen Momente sorgt Raymonde mit seinem Piano, doch der Schwerpunkt liegt im Gesang von Dosen. Hören konnte man Ihre zarte Stimme bereits in der Vergangenheit unter anderem bei Midlake, Massive Attack und The Chemical Brothers. Mit Snowbird erreicht sie allerdings eine ganz neue Ebene. ‘ Moon ‘ ist eine Welt voller Intrigen. Es tummeln sich darin frostige Bilder und Verweise auf Geister, Eulen, weiße Mäuse und Füchse. (mehr …)